Archive for the ‘Berufsakademie’ Category

Es ist vollbracht!

Samstag, März 10th, 2007

Ich hätte es ja nie geglaubt, aber meine Diplomarbeit ist tatsächlich fertig. Wahnsinn! Die Sache ist abgehakt, der Druckauftrag ist losgeschickt,…

Und ich muss sagen: 130 Seiten macht schon einen hübschen Stapel Papier. Ich hab‘ es schonmal hier bei SAP ausgedruckt: eindrucksvoll. Jetzt muss ich nur noch die CD brennen und das ganze abgeben, und dann habe ich endlich meine Ruhe :).

Und Zeit für die Recht-Seminararbeit :(.

Das Ende ist da

Samstag, Dezember 9th, 2006

_11:43

Es ist vollbracht! Meine Studienarbeit ist endlich abgegeben! Noch drei Stunden Chinesisch, dann habe ich auch das fünfte Semester BA überstanden. Jetzt erstmal Wochenende – und am Montag geht’s mit der Diplomarbeit weiter.

_19:59

So, nachdem ja jetzt der große Stress vorbei ist und ich endlich mal wieder Zeit habe, kann ich ja mal meine Sachen für Frankreich packen. Morgen geht’s los. Alles, was mir da so widerfährt, gibt’s in der neuen Kategorie „Frankreich“ zu lesen.

_0:25

Die Koffer sind gepackt, der Rucksack auch, und ’ne Kiste steht auch noch hier. Zum Glück fahre ich mit dem Auto, sonst hätte ich (mal wieder) ein echtes Gewichtsproblem :).Anyways, ich sollte langsam mal ins Bett. Die nächsten zwei Tage warten 1088 km auf mich. Ab Montag gibt’s dann wieder Neues von mir, dann von der granzösischen Mittelmeerküste *freu*.

Endlich geschafft!

Mittwoch, Dezember 6th, 2006

_19:11

So, auf zum Endspurt! Ich muss nur noch das Abstract verfassen, Jochens Korrekturen einbauen (Danke, Jochen!) und nochmal Korrektur lesen. Mal schauen, wie lange ich brauche

_22:04

Na endlich…ich bin fertig. Nicht nur mit meinem Werk. 31 Seiten Studienarbeit. Endlich kann ich ins Bett 🙂

Sieben Seiten in fünf Minuten…wie geht das?

Montag, Dezember 4th, 2006

_21:19

Nicht schlecht… Ich habe mal meinen Leitfaden aufgeschlagen und so wichtige Dinge wie Schriftgröße (von 10pt auf 12pt) und Seitenränder angepasst. Was soll ich sagen? Aus meinen 16 Seiten wurden auf einmal 23 :D.

Das hat natürlich den Nachteil, dass es etwas motivationsmildernd wirkt. Außerdem muss ich jetzt anfangen, zu kürzen…und ich bin noch nicht mal fertig…

_23:36

So, zumindest der Textteil ist dann doch fertig. Jetzt sind es zwar 24 Seiten, aber die letzten Seiten der Kapitel sind fast leer. Ich hoffe nur, dass ich auf die maximalen 22 Seiten runterkomme….mal schauen

Das ISEM ist vorbei!

Freitag, November 17th, 2006

Na endlich! Wir haben es geschafft, der große Stress ist vorbei. Nach einer vollgepackten Woche, bei der wir mehr Pläne umgeschmissen haben, als wir es uns in unseren kühnsten Träumen hätten vorstellen können, haben wir gestern endlich den lang ersehnten Abschlusstag gehabt.

Die SAP hat uns wirklich großzügig eingeladen, mit Frühstück, Mitagessen, Kaffee und Kuchen und Abendessen :). Echt super! Und dank guter Teamarbeit haben wir es auch irgendwie hingebogen, dass der Tag gut gelaufen ist. Zumindest sagte mir ein Schweizer, dass wir tolle Arbeit geleistet hätten und dass „es ja keine Organisationsprobleme gab“. Naja…

Jetzt nur noch die letzten Reste der Seminararbeit fertig schrieben und das Feedback auswerten. Und dann ist es geschafft! Für immer!

Und warum steht dieser Artiekl dann in der Kategorie „Notizen aus der UB“? Na, weil jetzt wieder Studienarbeit ansteht!

In diesem Sinne…

Immer wieder Montags…

Montag, November 6th, 2006

_17:40
Ich will heim.

Montags ist immer besonders schlimm. Irgendwie scheinen gewisse Leute (*zum Fachbereichleiter schiel*) der Meinung zu sein, dass Studenten morgens ausgeschlafen sind. Daher von morgens um acht (Spanisch) den ganzen Tag über (Integrierte Informationssysteme) bis abends um halb sieben (Recht)…über zehn Stunden :(.

_18:04
Naja, wenigstens machen wir in Recht immer etwas früher Schluss 🙂

Leben? Was ist das denn?

Sonntag, November 5th, 2006

_18:55
Naja, diese Frage stelle ich mir manchmal. Zum Glück bisher noch nicht ernsthaft. Denn wenn es soweit ist, dann weise ich mich selbst ein. Aber wenigstens sitze ich diesmal nicht alleine hier. Aber es ist Sonntag! Sonntag!!! Ich will nicht in der UB sitzen. *jammer*

Eigentlich wollte ich diesen Sonntag ja mal wieder Rollenspielen, aber das ist leider ausgefallen. Und dann werde ich auch noch mit Hefezopf in die UB gelockt ;). Argh. Und wieder ist ein Sonntag vorbei.

_22:21
Inzwischen wird es etwas leerer, aber ich bin immer noch da. Im Moment hauptsächlich, damit diejenigen, die morgen ihre ISEM-Arbeiten abgeben müssen, nicht alleine dasitzen müssen. Das BA-Rechenzentrum hat es tatsächlich hinbekommen, am letzten Wochende vor der Abgabe das LDAP-Verzeichnis abzuschalten. Und damit alle Mannheimer Studenten von unserer „Kommunikationsplattform“, dem Moodle-System, auszuschließen. Und vor Montag wird da auch nichts mehr gemacht…

Wir wollten ja nicht auf das BA-Moodle umziehen…

Wir werden aber nicht wirklich gefragt :(.

_00:03
So, jetzt schmeißt uns doch noch die Security hier raus.

Du weißt, dass du ein BA-Student bist, wenn…du mit dem Sicherheitspersonal der UB per du bist.

Endlich Wochenende…

Freitag, November 3rd, 2006

Uff…endlich habe ich die Doku für unser IT-Projekt fertig. Das wurde auch langsam Zeit…naja, mein Handout ist auch fertig. Ich hab‘ also tatsächlich was geschafft :). Und ich sitze inzwischen fast alleine hier. Hier? Ja, ich verbringe mal wieder einen Abend in der Unibib in Mannheim. Wie eigentlich jeden Abend. Die letzten zwei Wochen schon. Einschließlich Wochendende (!). Naja, man muss halt Opfer bringen *laber* *schwafel*.

Das fünfte Semester ist aber auch wirklich stressig. Ich weiß inzwischen nicht mal mehr, was Freizeit eigentlich ist ;). Und ich habe noch einiges vor mir. In zwei Wochen steht erstmal die ISEM-Seminarwoche an. Und dann ist da ja noch die Studienarbeit. Und der Controlling-Vortrag. Und… Meine Güte. Ach ja, Vorlesungen haben wir auch noch.

So, aber jetzt erst mal genug gejammert. Nächtliche Gruße aus der UB!